Mein Foto

Kontakt

  • E-Mail-Adresse:
  • Ort: Germany

Kurz-Biographie

Journalist und Medienberater

Lebenslauf

Wirtschafts-/Medienjournalist seit 1988 für Magazine, Fachzeitschriften und Tageszeitungen.
Seit 1993 ist einer der Themenschwerpunkte E-Commerce und Internet.
Beratungen von Medien-Unternehmen im Bereich Finanzierung/Programm/Verwertung/Marketing-Kommunikation.
Buchveröffenbtlichung "Goldgrube Internet?", Focus/Markt&Technik

Interessen

Wer sich als Medienmensch nicht für Krisen interessiert, düfte den falschen Beruf ergriffen haben. Am längsten habe ich mich dem Thema Krise vor, während und nach dem Niedergang des Neuen Marktes beschäftigt, nachdem ich als Journalist und Berater den Aufstieg vieler Gescheiterter hautnah miterlebt hatte. Man fuhr Vollgas, bis das Benzin ausging – oder vielmehr, als sich entgegen den Erwartungen keiner mehr fand, der die nächste Tankfüllung zahlen wollte. Es scheint als würden Krisen in unserem Zeitalter zum Normalfall werden. Welch großes Unternehmen, welche Partei war in den letzten Jahren nicht von Krisen betroffen? Anders als Tsunamis und andere Katastrophen sind viele Unternehmenskrisen vorhersehbar, oft auch selbst gemacht oder werden durch Ignoranz oder gar Arroganz ausgelöst. In KRISENBLOGGER sollen aus diesem Grund nicht nur Krisensituationen aufgegriffen, sondern auch in bester Blog-Tradition – unter hoffentlich reger Beteiligung des Publikums – diskutiert und analysiert werden. Krisen-PR – in Ergänzung zu dem erfolgreichen PR-Blogger von Klaus Eck soll hier ebenfalls ihr Thema finden. Und wer gerne über gesellschaftliche Krisen schreibt, ist ebenfalls eingeladen - schließlich sind sie nicht zuletzt die Auslöser von makro- und mikroökonomischen Krisensituationen, denen hier der Schwerpunkt eingeräumt werden soll.